Arbeitsgemeinschaft der älteren Bürger Bambergs

Wir mischen uns ein

Letzte Aktualisierung: 9.3.2021

Eine kurze Vorstellung:


Die Arbeitsgemeinschaft ist ein Zusammenschluß von Bambergerinnen, Bambergern sowie Organisationen, die sich für die Verbesserung der Wohn- und Lebensbedingungen älterer Bürger*innen in Bamberg einsetzen.


Sie wurde 1978 gegründet und setzt sich seitdem für eine aufmerksame städtische Senior*innen-Politik und fördern durch unsere Arbeit

  • Unterstützungsangebote für Senioren*innen
  • eine altersgerecht gestaltete und barrierefreie Stadt
  • senioren*innenfreundliche Infrastrukturen in Bamberger Stadtteilen
  • die Entwicklung einer hilfreichen Nachbarschaftskultur   
  • altersgerechte Wohnmöglichkeiten u.v.m.

 

Im Mai 2017 haben wir versucht unser Selbstverständnis nach vier Jahren Arbeit des neuen Vorstands zu präzisieren. Wir haben unser Selbstverständnis und unsere Vorstellung von der Funktion der A.R.G.E. in Bamberg in 10 Kernaussagen zu formulieren.

Das Ergebnis dieser Überlegungen finden Sie im folgenden pdf.

 

Auf den folgenden Internetseiten finden Sie nur noch Kontaktdaten zu dem Vorstand der A.R.G.E. und des Fördervereins. Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Projekten, Initiativen und Kooperationen mit der Verwaltung der Stadt, den Fraktionen des Stadtrates und den Bamberger Verbänden haben wollen, dann wenden Sie sich bitte an:  

 

Wolfgang Budde, Vorsitzender der A.R.G.E.

Titusstrasse 32, 96049 Bamberg
Telefon 0951  7009343
Mail: budde.wolfgang@web.de

Anton Zahneisen, Vorsitzender des Fördervereins Seniorenhilfe

Villachstrasse 13, 96052 Bamberg
Telefon 0951/ 2994677 
Mail: azahneisen@gmail.com